Coronavirus: Informationen, Vorkehrungen und Tipps

Aktuelle Informationen für Privatkunden und Gewerbetreibende/Unternehmen

Das neuartige Coronavirus stellt unsere Gesellschaft aktuell vor bislang unbekannte Herausforderungen. Die bisher beschlossenen Maßnahmen zum Schutz unser aller Gesundheit haben dabei auch weitreichende Auswirkungen auf die wirtschaftlichen Verhältnisse.

Wir als Volksbank Vorpommern eG möchten unser genossenschaftliches Versprechen auch in diesen Zeiten bekräftigen und Ihnen ein finanzieller Partner in jeder Lebenslage sein.

Sollten bei Ihnen bereits jetzt finanzielle Engpässe, zum Beispiel aufgrund von Kurzarbeit, Umsatz- und Auftragsrückgang oder ausbleibender Lohnzahlungen erkennbar sein, kommen Sie auf uns zu.

Wie schon im Kontext anderer Pandemien orientiert sich unsere Bank an den Anordnungen der Landesbehörden, um unsere Kunden, Mitarbeiter und Lieferanten bestmöglich zu schützen und auf neue Entwicklungen vorbereitet zu sein. Wir verfügen wie alle Banken über Notfallpläne, die eine Fortführung des Geschäftsbetriebes gewährleisten. Darüber hinaus stehen Ihnen auch unser Kunden-Service-Center unter der Rufnummer 03834/547 0 und unsere Geldautomaten sowie unser Online-Banking zur Verfügung.

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir in den kommenden Wochen aus hygienischen Gründen auf den Handschlag zur Begrüßung verzichten. Wir schenken uns einfach gegenseitig ein Lächeln!

Aktuelles zu den Geschäftsstellen

Anpassung der Öffnungszeiten
Um der Ausbreitung des Coronavirus aktiv entgegenzuwirken, haben wir in Anlehnung an die Maßnahmen des Bundes und der Länder entschieden, unser Standortnetz zu verdichten und 5 der insgesamt 14 Geschäftsstellen bis einschließlich 17. April 2020 (sofern die Behörden keine andere Empfehlung aussprechen) für den Kundenverkehr zu schließen.

Dies betrifft folgende Geschäftsstellen:


Zudem kommt es in den übrigen Geschäftsstellen


zu eingeschränkten Öffnungszeiten.
Tag  
Montag 09.00 Uhr bis 12.00 Uhr  
Dienstag   14.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Mittwoch
09.00 Uhr bis 12.00 Uhr  
Donnerstag
  14.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Freitag
09.00 Uhr bis 12.00 Uhr  

In der derzeitigen Situation suchen Sie bitte den Kontakt per Telefon, per Postfach oder E-Mail zu uns. Trotz der eingeschränkten Öffnungszeit erreichen Sie unsere Berater auf diesem Weg auch im Rahmen der bisherigen Öffnungszeiten.

Unsere SB-Geräte stehen ihnen an allen bekannten Stellen voll zur Verfügung.

Beratungsgespräche
Die Gesundheit unserer Kundinnen und Kunden sowie unserer Mitarbeitenden steht für uns an oberster Stelle. In unseren Geschäftsstellen halten wir uns deshalb strikt an die behördlichen Vorgaben und an die Empfehlungen des Robert Koch-Instituts.

Beratungen in den Geschäftsstellen sollten aus gegebenem Anlass auf ein Mindestmaß reduziert werden. Nach Möglichkeit werden wir Beratungen telefonisch durchführen.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass es in dieser Zeit auch zu kurzfristigen Terminabsagen kommen kann.

Informationen für Privatkunden

Schon vor einigen Wochen wurden von der Bank geeignete Präventionsmaßnahmen eingeleitet, um für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter – und natürlich auch für unsere Kunden – bestmöglichen Schutz vor einer Ansteckung zu gewährleisten. Zusätzlich werden unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter regelmäßig darüber informiert, wie eine mögliche Ansteckung bestmöglich vermieden werden kann. Aufsteller in den Filialen und Beratungscentern weisen ebenfalls darauf hin, welche Maßnahmen zum Schutze vor Ansteckung von jedem Einzelnen ergriffen werden können.


Bargeldversorgung
Die Bargeldversorgung unserer Kunden hat für uns hohe Priorität!
Nutzen Sie auch die Bargeldversorgung über den Einzelhandel (Supermarktkasse).
Bezahlen Sie so viel wie möglich mit Karte. Gerade das kontaktlose Bezahlen ist in der aktuellen Situation, wo wir persönlichen Kontakt zu vermeiden versuchen, das geeignetste Verfahren.

Nach Angaben der Deutschen Bundesbank gibt es derzeit keine Belege dafür, dass das Coronavirus durch Bargeld übertragbar ist.1

1 Quelle: Frankfurter Allgemeine Zeitung "Kein Beleg für Virusinfektion über Geld" (27. Februar 2020)


Telefonie
Nutzen Sie neben dem Online-Banking auch gerne unser KundenServiceCenter. Unsere Mitarbeiter beraten Sie kompetent und Sie erledigen Ihre Bankgeschäfte professionell von zu Hause aus.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass es aufgrund des erhöhten Anrufaufkommens derzeit zu längeren Wartezeiten kommen kann.


Online-Service-Center
:
Unabhängig von unseren Öffnungszeiten bieten wir Ihnen verschiedene Services in unserem Service-Center an. Dort können Sie sich informieren, Anliegen selbstständig erledigen oder sich in die Portale unserer Partner weiterleiten lassen.

Häufige Fragen zur Geldanlage

Wie werden Wertpapieraufträge (Kauf/Verkauf) durchgeführt?

Für Wertpapierkäufe und Verkäufe stehen die Privatkundenberater vor Ort in den Geschäftsstellen (möglichst telefonisch) zur Verfügung.
Darüber hinaus können Sie bei geschlossener Vereinbarung über unser Online-Banking und Union-Online ordern.

Was bedeutet die aktuelle Situation für meine Geldanlage?

Wir haben Verständnis, dass sich Anleger auch Sorgen um Ihr Vermögen machen. Aus unserer Sicht sind kurzfristige Verkäufe von Aktien und Fonds jedoch eine schlechte Entscheidung. Durch die Kursrückgänge würden bei einem Verkauf in der Regel Verluste realisiert. Aus den Erfahrungen von ähnlichen Schwankungen in der Vergangenheit wissen wir, dass sich die Kurse in der Regel wieder stabilisieren und frühere Stände erreichen. In der Regel wurde bei einer Anlageentscheidung ein Anlagehorizont gewählt. An diesem sollten Sie trotz der Kursschwankungen nichts ändern.
Für Fondssparer sind Kursschwankungen sogar von Vorteil, da bei fallenden Kursen die Anteile am Fonds günstiger eingekauft werden können. Bestehende Sparpläne sollten Sie daher weiterlaufen lassen oder ausbauen.

Wir empfehlen generell, auf panische Verkäufe zu verzichten und sich vor einer Entscheidung unbedingt beraten zu lassen und auch die Option von Käufen und Nachkäufen für bestehende Positionen zu prüfen.

Online-Banking

Unser Tipp: Erledigen Sie Ihre Bankgeschäfte von zuhause aus

Derzeit treibt viele die Sorge vor einer möglichen Ansteckung mit dem Coronavirus um. In den gängigen Hinweisen zum Schutze der eigenen Gesundheit, wird Ratsuchenden empfohlen, den direkten Kontakt zu anderen so weit wie möglich zu reduzieren.
Aus diesem Grunde möchten wir Ihnen unsere telefonischen und mobilen Alternativen ans Herz legen. Erledigen Sie Ihre Bankgeschäfte doch einfach mal von zuhause aus. Ihre Gesundheit wird es Ihnen womöglich danken.

Es ist zu befürchten, dass Kriminelle die Krise für eigene Zwecke missbrauchen werden und vermehrt sogenannte Pishingversuche erfolgen. Bitte reagieren Sie auf derartige "Sicherheitsabfragen" o.ä. nicht - von uns werden solche Abfragen keinesfalls initiiert.

Informationen für Firmenkunden

VR-Sonderprogramm "Liquidität"

Wir lassen unsere Mitglieder und Kunden in ungewissen Zeiten nicht allein!

Bitte kommen Sie auf uns zu, wenn Sie sich Sorgen um Ihr Unternehmen machen - am Besten, bevor Sie in echte Schwierigkeiten geraten.

Damit wir gemeinsam Lösungen finden können.

Denn was einer nicht schafft, das schaffen viele.

Kontakt:
E-Mail: liquiditaet@vbvorpommern.de
Telelon 03834/547 0