Volksbank Raiffeisenbank eG mit dem „Prix de Fonds“ ausgezeichnet

Im herausfordernden Kapitalmarktumfeld des Jahres 2018 ist es der Volksbank Raiffeisenbank eG mit Sitz in Greifswald gelungen, mehr Menschen für die Fondsanlage zu gewinnen. Damit hat sie Wichtiges erreicht, denn Investmentfonds sind chancenreiche Anlagelösungen, die jedem Kunden zu seiner persönlichen Vermögensstruktur verhelfen können. Eine Leistung, die die Fondsgesellschaft Union Investment mit dem „Prix de Fonds“ in Gold gewürdigt hat.

Michael Hietkamp, Vorstand der Volksbank Raiffeisenbank eG (links im Bild), bei der Verleihung des „Prix de Fonds“ in Gold durch Hans Joachim Reinke, Vorstandsvorsitzender der Union Asset Management Holding AG.

Die in Vorpommern ansässige Bank erhielt am 23. Mai 2019 den „Prix de Fonds“ in Gold von Union Investment. Mit diesem Preis zeichnet die Fondsgesellschaft der genossenschaftlichen FinanzGruppe zum 23. Mal Banken aus, die sich im Vorjahr besonders für eine breite und individuell passende Vermögensstruktur ihrer Kunden eingesetzt haben.

Zahlen begegnen uns nicht nur in Wirtschaft, Politik und Wissenschaft, sie sind wichtige Alltagsbegleiter und haben oft einen emotionalen Wert. „Endlich 18“, freut sich zum Beispiel der eine. Ein anderer fiebert der sechsmonatigen Auszeit entgegen oder begeht feierlich den 50sten Hochzeitstag. In der Geldanlage sind Zahlen allerdings mitunter eine Herausforderung. Man denke nur an die derzeitigen Zinsen nahe der Nulllinie, die es Anlegern so schwer machen. Mit wenigen Zahlen lässt sich zum Beispiel berechnen, wie viele Jahre es dauert, bis sich ein Vermögen verdoppelt hat: Die Formel „72 geteilt durch den Zinssatz“ liefert das Ergebnis und macht zugleich deutlich, dass mit Zinsanlagen heute kein Geld zu verdienen ist.

Chancen auf eine angemessene Rendite bieten dagegen Investmentfonds. „Sie umfassen unterschiedliche Anlageklassen, -formen und -märkte, mit denen aktuelle Entwicklungen am Kapitalmarkt gezielt genutzt und gleichzeitig Risiken reduziert werden können“, sagt Michael Hietkamp, Vorstandsmitglied der Volksbank Raiffeisenbank eG. „Mit unserer Beratung haben wir einen wertvollen Beitrag zu mehr Chancenbereitschaft und einer besseren Vermögensstruktur unserer Kunden geleistet“, so Hietkamp weiter.

Zahlen zeigen Qualität
„Dabei zählen wir auch auf unsere hervorragenden Partner aus der genossenschaftlichen FinanzGruppe, wie etwa Union Investment“, so Dirk Wenzel, der für die Anlage- und Vermögensberatung Bereichsleiter und Prokurist der Bank. Qualität und Professionalität der Fondsgesellschaft werden regelmäßig durch beste Bewertungen von der Fachpresse, unabhängigen Fondsanalysehäusern und Vorsorgeinstituten bestätigt. So vergaben die Finanzredakteure der Fachzeitschrift Capital für die Breite der Produktpalette, die Produktqualität, den Service und das Management die Bestnote von fünf Sternen (Capital, Heft 03/2019) an Union Investment. Die Auszeichnung ging damit zum 17. Mal in Folge an Union Investment – das ist in der Fondsbranche einmalig.

„Bei allen Zahlen rund um das Thema Geldanlage können wir Sie entlasten“, schließt Dirk Wenzel ab und bietet dazu ein persönliches Gespräch in der Volksbank Raiffeisenbank eG an. Dort könne man erfahren, wie sich das Geld mit einfachen Mitteln zukunftssicher und ertragreich anlegen lasse.